schliessen
Startseite
Vorstand
Termine
Projekte
Aktuelles
Treffen/Kontakt
Intern
herzlich Willkommen
beim Inner Wheel Club Altena-Werdohl-Plettenberg

Inner Wheel ist eine der weltweit größten Frauen-Service-Organisationen. Zurzeit gibt es 3.895 Inner Wheel Clubs in 169 Distrikten mit rund 103.000 Mitgliedern in 103 Ländern der Welt. In Deutschland bestehen 228 Clubs mit über 4.600 Mitgliedern.

Unsere Ziele:
  • Freundschaft: Freundschaft beinhaltet für uns Anteilnahme, Solidarität, Füreinander-Dasein und Hinhören. Sie prägt das Bild von Inner Wheel und wird zur Grundlage für ein gemeinsames soziales Handeln.
  • Soziales Engagement: Soziales Engagement ist für unseren Club ein großes Anliegen. Wir engagieren uns ehrenamtlich für Menschen in Notsituationen und unterstützen diverse soziale Projekte im In- und Ausland. Das Geld für den sozialen Einsatz bringen wir durch Spenden, Basare, Benefizveranstaltungen und andere Aktivitäten auf, wobei aber großer Wert auf den persönlichen mitmenschlichen Dienst gelegt wird.
  • Internationale Verständigung: Die weltweite Organisation Inner Wheel gibt uns die Möglichkeit, überall in der Welt Kontakte zu den Clubs aufzunehmen und sie zu pflegen.
Spenden und Benefizveranstaltungen...

Aus dem Erlös unserer Aktivitäten werden die Mittel zur Finanzierung der einzelnen Projekte erworben. Erfahren Sie hier mehr über unsere Projekte!


13. Mai 2022: Benefiz-Kino für von der Flut betroffene Familien

Der Inner Wheel Club Altena-Werdohl-Plettenberg lädt von der Flut betroffene Familien zum einem Kino-Nachmittag ein. Los geht es am Freitag, 13. Mai, um 14.30 Uhr (Einlass) im Apollo-Kino in Altena. Neben der Vorführung eines Überraschungs-Films gibt es auch Getränke, Snacks und eine Tombola mit vielen Preisen. Anmeldung bis zum 10. Mai telefonisch unter 02352/22279.


2. April 2022: Clubfahrt nach Münster mit vielen Highlights

Münster war vielen schon bekannt - und doch hielt dieser Ausflug viel Neues, Spannendes und Überraschendes parat! So war die diesjährige Clubfahrt des IWC Altena-Werdohl-Plettenberg war für die Teilnehmerinnen ein ganz besonderes Erlebnis.

Präsidentin Verena Opitz hatte im Vorfeld ganz Arbeit geleistet und ein sehr abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt. Nachdem die Clubfahrten 2020 und 2021 wegen Corona hatten ausfallen müssen, war die Freude auf den gemeinsamen Tag bei allen groß.

Nach der Besichtigung des Hafens stand eine exklusive Führung durch das neue Verlagsgebäude von Coppenrath "Die Spiegelburg" an.  Eine Stadtführung mit Stationen an vielen bekannten Sehenswürdigkeiten und der Besuch der Picasso-Ausstellung folgten. Den kulinarischen Abschluss bildete das Essen im historischen Gasthaus Leve, bei dem die Freundinnen den aufregenden Tag Revue passieren lassen konnten.


Januar 2022: Rotary und Inner Wheel machen auf Angebot psychologischer Hilfe aufmerksam

Wenn Menschen in eine Not-Situation geraten, ist schnelle Hilfe wichtig. So haben sich der Rotary Club und der Inner Wheel Club (beide in den Städten Altena, Werdohl und Plettenberg aktiv) zusammen geschlossen, um ein besonderes Angebot zu machen: Sie möchten von der Flut betroffene Familien unterstützen und bieten gemeinsam eine psychologische Hilfe an.

Weitere Infos in den beiden Zeitungsartikeln:

Für Flutopfer in Altena: Psychologische Hilfe gibt es schnell und kostenlos (Come-on.de vom 19. Januar 2022)

Hilfe bei seelischer Not durch die Flut (Come-on.de vom 19. Oktober 2021)


12. Juli 2021: Verena Opitz neue Präsidentin

Verena Opitz ist Präsidentin im neuen Inner-Wheel-Jahr 2021/22. Im Rahmen des ersten Präsenz-Meetings nach einer Corona-bedingten neunmonatigen Pause fand die feierliche Ämterübergabe im Kaisergarten statt. Ihrer Vorgängerin Claudia Hübenthal sprach Verena Opitz großes Lob und einen herzlichen Dank aus.

Zum neuen Vorstand gehören:

Präsidentin: Verena Opitz

Vizepräsidentin: Ulrike Scholz

Pastpräsidentin: Claudia Hübenthal

Sekretärin: Dr. Birgit Klimesch

Schatzmeisterin: Tanja Knipp

Clubkorrespondentin: Dr. Annegret Heymann

Internationaler Dienst: Angelika Renvert

Clubmeister: Kerstin Schauerte

1. Delegierte: Claudia Hübenthal

2. Delegierte: Ulrike Scholz

Internetbeauftragte: Nina Schauerte

Im Rahmen des Meetings stellte sich Gabriele Hiltl als neue Distriktspräsidentin vor. Sie betonte in ihrer Rede die Bedeutung von Freundschaft und Netzwerken und stellte ihre beiden Spendenprojekte vor.


15. Februar 2021: Neue digitale Meeting-Form ausprobiert

Die Corona-Pandemie hat ein persönliches Aufeinandertreffen der Freundinnen lange Zeit unmöglich gemacht. Um sich trotzdem austauschen zu können und zumindest via Bildschirm bzw. Smartphone einige Gesichter wiederzusehen, stellte der Inner Wheel Club Altena-Werdohl-Plettenberg das erste WhatsApp-Meeting auf die Beine. So fand in kleinen Runden ein Video-Gruppenanruf statt. "Ungewöhnlich, aber besser als nichts!" - so das Fazit der Teilnehmerinnen zu dieser besonderen Form des Plauder-Meetings.

Im März ist ein weiteres Meeting über diese Plattform geplant.


Mai 2020: Trauer um Freundin Gabriele Feldkamp

In liebevoller Erinnerung und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von unserer Inner Wheel Freundin Gabriele Feldkamp. Sie verstarb am 17. Mai nach kurzer schwerer Krankheit im Alter von 69 Jahren. Gabriele Feldkamp war Gründungsmitglied unseres Clubs und hat sich stets in herausragender Weise für die Ziele unseres Clubs engagiert. Dafür sind wir ihr sehr dankbar. Wir werden sie sehr vermissen.

Clubdaten:

Deutscher Club Nr. 136

Gegründet am 30.11.1995
Charterfeier am 24.05.1997
Charterurkunde Nr.: 4523
Mitglieder: 26

International Inner Wheel

Präsidentin Zenaida Farcon

Jahresmotto 2022/2023

   |   
   |   
   |